Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Impfen Mütter gegen Grippe "kann Neugeborenen zu schützen '

Impfen Mütter gegen Grippe "kann Neugeborenen zu schützen '

3rd June 2016

Eine neue Studie hat Beweise angeboten, die immunisierende Mütter gegen Influenza eine effektive Methode zum Schutz Neugeborenen gegen die Krankheit sein kann.

Die University of Maryland Studie war die größte jemals auf die Auswirkungen der mütterlichen Impfung zu sehen Säuglingen von Grippe zu schützen, die Prüfung 4193 schwangeren Frauen in Mali, etwa die Hälfte von denen einer Grippe-Impfstoff erhalten, die andere Hälfte einen Impfstoff gegen Meningitis gegeben wurden.

Nach dem Anschluss an die Nachkommen für sechs Monate nach der Geburt wurde gezeigt, dass das Risiko von Kleinkindern während der ersten vier Monate nach der Geburt erhalten Grippe um 70 Prozent reduziert wurde, wenn die Mütter immunisiert worden waren.

Dieser fiel auf 57 Prozent um fünf Monate und verschwand um sechs Monate. Es ist die erste Studie ihrer Art zu schaffen, wie lange dieser Schutz dauert.

Die Ergebnisse zeigen, dass mütterliche Impfung gegen Influenza ist möglich und wirksam, auch in einem der am wenigsten entwickelten Länder der Welt.

Myron Levine, Professor an der University of Maryland School of Medicine, sagte: "Diese Ergebnisse sind ein wichtiger erster Schritt in Richtung Umsetzung der mütterlichen Immunisierung gegen Influenza junge Säuglinge zu schützen, und die Ergebnisse sind beeindruckend positiv."

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.