Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Ipsen und Dassault Systemes kündigen neue Zusammenarbeit in der Forschung

Ipsen und Dassault Systemes kündigen neue Zusammenarbeit in der Forschung

6th April 2016

Ipsen hat eine neue Zusammenarbeit mit Dassault Systèmes, ein Schöpfer von 3D-Design-Software angekündigt, mit seiner zukünftigen Entwicklung von Arzneimitteln Bemühungen zu unterstützen.

Das Pharmaunternehmen hat die 3DEXPERIENCE Plattform ausgewählt, um seine Zukunft innovative Forschungsprogramme geliefert durch Designed to Cure Branchenlösung unterstützen, die Entdeckung neuer therapeutischer Lösungen zu beschleunigen.

Die Plattform nutzt die Datenintegration, Modellierung und Simulationsfähigkeiten einen umfassenderen Blick auf die Dysregulation von Krankheiten, sowie die Verbesserung und Beschleunigung der Identifizierung von höherer Qualität Medikamentenkandidaten verbunden zu gewinnen.

Mit diesem Projekt hofft Ipsen auch die Forschungs- und Entwicklungsprozesse seiner multidisziplinären Teams an führenden biotechnologischen und Life Sciences-Hubs in Frankreich, Großbritannien und den USA, sowie die seiner weltweiten Netzwerk von Medikamentenentwicklung Partner basiert zu optimieren.

Claude Bertrand, Executive Vice President für Forschung und Entwicklung und Chief Scientific Officer von Ipsen, sagte: "Nach mehr als fünf Jahren auf dem BioIntelligence mit Dassault Systèmes die Partnerschaft, wir freuen uns, einen wichtigen Schritt in unserer Zusammenarbeit mit dem Einsatz zu erreichen dieser Satz von innovativen innovative Werkzeuge. "

Dieses kommt, nachdem das Unternehmen eine neue Onkologieforschungspartnerschaft mit PeptiMimesis letzten Monat angekündigt.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.