Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Janssen erhält CHMP Unterstützung für Blutkrebs Arzneimittelzulassung

Janssen erhält CHMP Unterstützung für Blutkrebs Arzneimittelzulassung

30th July 2014

Janssen hat angekündigt, dass seine Krebstherapie Imbruvica für europäische Zulassung gegen zwei Formen von Blutkrebs empfohlen.

Ausschuss der Europäischen Arzneimittelagentur für Humanarzneimittel (CHMP) hat eine positive Stellungnahme abgegeben und die Zulassung des Medikaments zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit rezidivierendem oder refraktärem ausgestellt Mantelzell-Lymphom oder chronischer lymphatischer Leukämie.

Vorgesehen für Patienten, die mindestens eine vorherige Therapie oder in der Erstlinien-Einsatz in Gegenwart von 17p-Deletion oder TP53-Mutation bei Patienten, die Chemo-Immuntherapie ungeeignet erhalten haben, hat sich die Therapie seine Sicherheit und Wirksamkeit in einer Reihe von klinischen Studien gezeigt.

Entwickelt von Janssen und Pharmacyclics Schweiz, das Medikament wirkt durch Blockierung der BTK, ein Protein, das bestimmte Krebszellen leben und wachsen können.

Jane Griffiths, Fraktionsvorsitzender für Janssen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, sagte: "Wir haben eng mit dem CHMP am Imbruvica Vorlage und freuen uns über die positive Stellungnahme früher als erwartet erhalten."

Dies kommt in der gleichen Woche, die das Produkt von der US Food and Drug Administration für die Behandlung von chronischer lymphatischer Leukämie zugelassen.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.