Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Janssen und PATH auf HIV-Therapie Entwicklung verbünden

Janssen und PATH auf HIV-Therapie Entwicklung verbünden

27th September 2013

Janssen ist eine neue injizierbare Behandlung für HIV in Verbindung mit PATH, die internationale Non-Profit-Organisation, die globale Gesundheit zu entwickeln.

Die Anwälte der irischen Forschungs-und Entwicklungsabteilung hat eine Lizenzvereinbarung mit PATH für die frühe Entwicklung der HIV-1 in einer Medizin Rilpivirine-Injektion mit Langzeitwirkung als potenzielle Präexpositionsprophylaxe (PrEP) Behandlung unterzeichnet.

Rilpivirine ist ein Nicht-Nukleosid-Reverse-Transkriptase-Inhibitor, der derzeit von Janssen für die einmal täglich oral zu Behandlung von HIV-1 in Kombination mit anderen antiretroviralen Wirkstoffen kommerzialisiert.

Diese neue Vereinbarung geben PATH das Recht, die Rilpivirine langwirksamen Formulierung als ein möglicher neuer Weg, um Infektionen bei nicht infizierten Personen zu verhindern mit hohem Risiko für den Erwerb der Krankheit zu entwickeln.

Wim Parys, globaler Leiter für Forschung und Entwicklung bei Janssen Global Health, sagte: "Wir glauben, dass die Bewertung eines langwirksamen Formulierung, die dazu beitragen, die Einhaltung in einem PrEP Regime könnte, ist ein wichtiger Teil der Janssen Engagement für den weltweiten Kampf gegen den HIV und AIDS. "

Früher in diesem Jahr hervorgehoben Janssen Daten aus einer Umfrage unter den Teilnehmern in einer aktuellen Studie HIV-Medikament es durchgeführt, wobei die meisten Patienten sagten, sie würden ihre Erfahrungen an andere empfehlen durchgeführt.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.