Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Janssen und Symphony, neue antimikrobielle Technologie vermarkten

Janssen und Symphony, neue antimikrobielle Technologie vermarkten

23rd August 2013

Janssen hat einen neuen Fünf-Jahres-und Marketing-Vereinbarung mit Symphony Environmental Technologies in Bezug auf eine innovative antimikrobielle Produkt unterzeichnet.

Die Unternehmen haben gemeinsam für zwei Jahre, um eine antimykotische und antibakterielle Masterbatch, die in Kunststoff-Produkten in der Fertigung umgesetzt werden können, um gefährliche Bakterien, Pilze, Schimmel und Algen steuern zu erstellen.

Es wird in der Lage sein, um die Ausbreitung von MRSA, E.coli, Salmonellen, Listerien, Pseudomonas, Aspergillus niger, M. piriformis und P. roqueforti in Kunststoff-Produkte wie medizinische Geräte, Rohre, Verpackungen und Behälter zu beschränken.

Diese kommt als Teil der umfassenderen Bemühungen von Janssen und anderen Healthcare-Unternehmen, um die Auswirkungen von Antibiotikaresistenz einzudämmen.

Michael Laurier, Hauptgeschäftsführer der Symphony, sagte: "Die Zusammenarbeit mit Janssen ist ein bedeutender Schritt vorwärts in der Entwicklung von Symphony Geschäft, da diese bahnbrechende Technologie."

Anfang dieser Woche wurden Janssen globalen Funktionen durch den Abschluss der Muttergesellschaft Johnson und Johnson die Übernahme von Aragon Pharmaceuticals gestärkt.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.