Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Jugendliche sehnen sich nach TV-Werbung eher nach Junk Food

Jugendliche sehnen sich nach TV-Werbung eher nach Junk Food

16th January 2018

Jugendliche, die einer höheren TV-Werbung ausgesetzt sind, essen laut einer Studie eher ungesunde Junk-Food-Snacks.

Der Cancer Research UK-Bericht basierte auf einer YouGov-Umfrage, die 3.348 junge Menschen im Vereinigten Königreich im Alter von 11 bis 19 Jahren hinsichtlich ihrer Fernsehgewohnheiten und Ernährung befragte, um zu ermitteln, ob Werbung junge Menschen dazu veranlassen könnte, ungesünder zu essen.

Es wurde gezeigt, dass Jugendliche, die mehr als drei Stunden kommerzielles Fernsehen am Tag verfolgten, eher Hunderte von Extra-Junk-Food-Snacks zu sich nahmen, während diejenigen, die regelmäßig Shows mit Werbung ausstrahlten, eine 139 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit hatten, kohlensäurehaltige Getränke zu trinken und 65 Prozent mehr wahrscheinlich, mehr Fertiggerichte zu essen.

Dies könnte dazu führen, dass diese jungen Menschen ein erhöhtes Risiko haben, übergewichtig oder fettleibig zu werden, was wiederum ihre Chancen auf 13 Arten von Krebs, einschließlich Darm, Brust und Bauchspeicheldrüse, erhöht.

Dr. Jyotsna Vohra, Hauptautorin der Studie von Cancer Research UK, sagte: "Wir behaupten nicht, dass jeder Teenager, der sich im kommerziellen Fernsehen ansieht, auf Junkfood klumpt, aber diese Forschung legt nahe, dass Werbung und Essgewohnheiten stark miteinander verbunden sind . "

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Wissenschaftsmarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen wissenschaftlichen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.