Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News KCI kündigt Übernahme von Systagenix

KCI kündigt Übernahme von Systagenix

31st July 2013

KCI hat angekündigt, dass es sein wird den Erwerb der modernen Wundbehandlung Produktentwickler Systagenix in einem Geschäft im Wert von $ 485.000.000 (320.100.000 £).

Die Übernahme des in Großbritannien ansässigen Unternehmens stärkt KCI seinen Status als einer der führenden Wundversorgung Unternehmen, insbesondere durch die Verbesserung ihrer Zugang zum $ 3400000000 moderne Wundversorgung Markt.

Systagenix Produktportfolio umfasst feucht Wundheilverbände wie Promogran Prisma, Tielle und Adaptic mit seiner Herstellung, Marketing und Sales-Teams liefern mehr als 20 Millionen Dressings jeden Monat an Kunden in über 100 Ländern.

Früher ein Geschäftsbereich von Johnson und Johnson, beschäftigt das Unternehmen rund 800 Mitarbeiter weltweit und betreibt eine Produktionsstätte in Gargrave, North Yorkshire.

Die Transaktion wird voraussichtlich im vierten Quartal 2013 zu schließen und werden sehen, One Equity Partners Spin-off ein Frühphasen-Diagnostika-Geschäfts von Systagenix.

Joe Woody, Präsident und Chief Executive Officer von KCI, sagte: "Diese wichtige strategische Investition wird KCI globale Portfolio der Wundversorgung Produkte zu diversifizieren und verstärkt unseren Wettbewerbsvorteil als vertrauenswürdige Goldstandard bei der Wundheilung."

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.