Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Komasaufen 'kann zu Bluthochdruck führen "

Komasaufen 'kann zu Bluthochdruck führen "

22nd February 2016

Junge Menschen, die in Alkoholexzesse engagieren konnten ihre Risiko von Bluthochdruck zuzunehmen, nach einer neuen Studie.

Die University of Montreal Hospital Research Center Studie Daten über den Alkoholkonsum 20 unter 756 Teilnehmern im Alter zusammengeführt, bevor eine weitere Überprüfung im Alter von 24. Zu diesem Zeitpunkt durchgeführt wurde, Patienten systolische Blutdruck wurde auch genommen.

Es wurde gezeigt, dass mehr als ein Viertel der jungen Erwachsenen, die Binge-Drink die Kriterien für prehypertension erfüllt, eine Bedingung, die an Bluthochdruck fortschreiten kann, Herzkrankheiten und vorzeitigen Tod.

Blutdruckwerte unter jungen Erwachsenen im Alter von 20 bis 24, die Binge-Getränk bestand aus zwei bis vier Millimeter Quecksilbersäule höher als Nicht-Binge-Trinker.

Die Studie zeigte auch, dass 85 Prozent der jungen Erwachsenen, die 20 halten dieses Verhalten im Alter von 24 stark im Alter trinken und unterstreichen die Notwendigkeit für eine Änderung der Gewohnheiten, diese negativen gesundheitlichen Folgen zu verhindern.

Jennifer O'Loughlin, der leitende Autor der Studie, sagte: "Da wir wissen, dass es einen Zusammenhang zwischen höheren Blutdruck und das Risiko chronischer Erkrankungen zu entwickeln, Kliniker Jugendlichen über ihren Alkoholkonsum stellen sollten."

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.