Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Kunststoff ersetzt Glas in Pharmaverpackungen

Kunststoff ersetzt Glas in Pharmaverpackungen

30th August 2023

Den Daten zufolge hatte die chinesische Arzneimittelverpackungsindustrie Ende 2018 einen Wert von 106,8 Milliarden Yuan, wobei Kunststoff- und Verbundwerkstoffoptionen 43 % bzw. 24 % dieses Gesamtwerts ausmachten. Traditionelle pharmazeutische Glasbehälter wurden nach und nach durch COP-Verpackungen ersetzt, die wohl einen höheren Mehrwert bieten. China hat in den letzten 24 Monaten eine Reihe von Maßnahmen umgesetzt, um die Forschung und Entwicklung neuartiger Medikamente zu fördern, insbesondere solcher, die wichtige Gesundheitsbedürfnisse wie Antitumor- und Lymphantigene erfüllen. Für diese gelten tendenziell strengere Verpackungsstandards, was CZ zu einer praktikableren Option macht, da es eine geringere Proteinadsorption und einen niedrigeren Lichtbrechungsindex aufweist. Aufgrund seiner kompakten Abmessungen, gleichbleibenden chemischen Eigenschaften und geringen Lichtabsorption eignet es sich im Vergleich zu Glasflaschen besser für die Verpackung dieser Arzneimittel. Die Art und Weise, wie Arzneimittel verpackt werden, ist ein wesentlicher Bestandteil von Arzneimitteln. Es hat einen großen Einfluss darauf, ob Ihr Produkt den Industriestandards entspricht und die behördliche Genehmigung erhält. Darüber hinaus verbessert es Ihr Markenimage und sorgt für die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt. © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.