Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Lilly und Incyte berichten positive Daten aus rheumatoider Arthritis Drogen-Prozess

Lilly und Incyte berichten positive Daten aus rheumatoider Arthritis Drogen-Prozess

16th December 2014

Lilly und Incyte sind neue Daten aus einer klinischen Studie der Phase III ihrer Prüfpräparate rheumatoider Arthritis Medikament baricitinib angekündigt.

Positive Top-Line-Ergebnisse wurden von RA-Beacon, der erste von mehreren Phase-III-Studien mit dem Medikamenten, um Daten zu liefern berichtet. Es umfasste 527 Patienten, die zuvor mindestens einem anti-TNF Therapie versagt hatte, darunter einen hohen Anteil, der auch vor der Behandlung erhalten hatten, mit einem oder mehreren nicht-anti-TNF-biologische Mittel.

Es konnte gezeigt werden, dass baricitinib erreichte ihren primären Endpunkt einer verbesserten Antwortraten im Vergleich zu Placebo nach 12 Wochen der Behandlung, während die Sicherheitsleistung war auch ermutigend.

Die Sicherheit und Wirksamkeit von baricitinib werden in einem umfangreichen Phase-III-Programm mit einer Gesamtzahl der Studierenden von mehr als 3.000 Menschen mit rheumatoider Arthritis untersucht.

David Ricks, Lilly Senior Vice President und President bei Lilly Bio-Medizin, sagte: "Diese Ergebnisse geben uns weiteres Vertrauen in das Potenzial für baricitinib um eine sinnvolle Behandlungsoption für Patienten mit dieser schwächenden Zustand sein."

Dies kommt nach positiven Daten für Lillys Arthrose Drogen tanezumab, in Partnerschaft mit Pfizer entwickelt, wurde im Journal of Rheumatology in diesem Jahr veröffentlicht werden.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.