Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Lilly und Roche zur gemeinsamen Entwicklung Diagnose-Tool für die Alzheimer-Krankheit

Lilly und Roche zur gemeinsamen Entwicklung Diagnose-Tool für die Alzheimer-Krankheit

28th January 2016

Lilly hat eine neue Zusammenarbeit mit Roche Diagnostics, eine neue Diagnose-Tool für die Alzheimer-Krankheit zu schaffen angekündigt.

Die Unternehmen sollen die Entwicklung eines kommerziell skalierbare Zerebrospinalflüssigkeit Assay für Beta-Amyloid-1-42, einem Schlüsselmarker der Alzheimer-Krankheit. Es wird erwartet, dass dieser Test könnte die wirksame Behandlung der Krankheit zu unterstützen.

Lilly wird für bestimmte Meilensteinzahlungen nach erfolgreichem Abschluss der wichtigsten Entwicklungsziele verantwortlich sein, während Roche wird den Test der Entwicklung, Registrierung und Vermarktung zu behandeln.

Derzeit Gesundheitsdienstleister suchen Beweise von Amyloid im lebenden Gehirn utulise eine von zwei Methoden: Zerebrospinalflüssigkeit Tests oder eines Amyloid Gehirn Positronenemissionstomografie-Scan.

Phyllis Ferrell, Vize-Präsident von Lillys Alzheimer-Plattform, sagte: "Wir teilen das gleiche Engagement für die Menschen mit Alzheimer-Krankheit die bestmögliche Pflege, die Detektion, wie Diagnose und Bildung umfasst auch."

Lilly hat in der Alzheimer-Forschung für mehr als zwei Jahrzehnten investiert worden, mit vielen wichtigen neurowissenschaftlichen Studien statt an seiner Erl Holz Standort in Windlesham.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.