Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Link Technologies gründet wissenschaftlichen Beirat

Link Technologies gründet wissenschaftlichen Beirat

19th January 2015

Link Technologies hat die Einrichtung eines wissenschaftlichen Beirats bekannt, um zu helfen, die zukünftige Produktentwicklung.

Ein Team von wissenschaftlichen Experten rekrutiert werden, um die Identifizierung und Priorisierung der Entwicklung neuer Nukleinsäurereagenzien, die Fortschritte auf dem Gebiet neuartiger Oligonukleotid Therapeutika und Diagnostika zu liefern könnten, sowie die Unterstützung der Geschäftsführung bei der Identifizierung von anderen Märkten, in denen die Chemie Know-how des Unternehmens von Nutzen sein könnte.

Dr. Brian Sproat, der aktuelle Geschäftsführer der Chemconsilium, und Dr. Thomas Rupp Thomas Rupp Beratung haben wie die ersten beiden Mitglieder des Vorstands ernannt. Beide haben rund drei Jahrzehnte Erfahrung in der Oligonukleotid-Markt.

Das Paar haben umfangreiche Erfahrungen sowohl in der akademischen und kommerziellen Oligonukleotid Branchen, darunter viele erfolgreiche Kooperationen mit Verbindung.

Dr. Catherine McKeen, Leiter des Technologietransfer unter Link Technologies, sagte: "Wir freuen uns, zwei so hoch angesehenen und erfahrenen Vordenkern in der Nukleinsäure-Bereich, der jetzt direkt hilft unsere Zukunft der Produktentwicklung ernannt zu haben."

Dies kommt nach das Unternehmen Herrn Dr. David Ricketts als neuen Chief Executive Officer im Oktober letzten Jahres, nach dem Ausscheiden von Dr. John Bremner.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.