Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Lonza wird die nächste Generation der elektronischen Batch-Record-Ausführungsplattform in der Zell- und Genthe

Lonza wird die nächste Generation der elektronischen Batch-Record-Ausführungsplattform in der Zell- und Genthe

22nd October 2018

Lonza wird auf dem Cell & Gene Therapy Manufacturing Forum vom 13.-15. November 2018 in London (UK) seine nächste Generation der elektronischen Batch-Record-Ausführungsplattform, die MODA-ES ™ -Plattform, vorstellen. Aufbauend auf Lonzas umfangreichem Informatik-Know-how und der umfangreichen Erfahrung als Contract Manufacturing Organization (CMO), bietet die neue Plattform eine flexible und kostengünstige Lösung für die Konsolidierung und Verwaltung von Chargen- und Qualitätsdaten, die in Zell- und Gentherapie-Herstellungsprozessen produziert werden. Herkömmliche Methoden der Datenerfassung und -verwaltung, ob elektronisch oder manuell, können die Effizienz und Produktivität erheblich einschränken und zu Abweichungen im Arbeitsablauf führen. Hersteller von Zellen und Gentherapien setzen typischerweise auf hybride Papierlösungen kombiniert mit mehreren elektronischen Systemen, um die große Menge an Chargendaten, die sie produzieren, zu sammeln, zu speichern und zu verwalten. Die fehlende Integration zwischen diesen Systemen bedeutet jedoch, dass Benutzer Daten manuell von einem System auf das andere übertragen müssen, was ein fehleranfälliges und zeitraubendes Verfahren sein kann. Darüber hinaus werden Papierdatensätze weiterhin in großem Umfang zur Erfassung von Stapeldaten verwendet, was häufig zu fehlenden oder falschen Eingaben, Berechnungsfehlern und langen Prüf- und Genehmigungszeiten führt. Die neue MODA-ES ™ -Plattform wurde entwickelt, um alle Batch-Daten für die Zell- und Gentherapie sowie für die Chargenbezogene Qualitätskontrolle in einem einzigen Datensatz mit einer einfach zu bedienenden Prüf- und Genehmigungsschnittstelle für beschleunigtes Produkt zu konsolidieren Veröffentlichung. Da die Datenintegritätskompatibilität und die Rückverfolgbarkeit im Mittelpunkt stehen, erfasst die Lösung wichtige Qualitäts- und Leistungsmetriken von Trends und eliminiert Fehler im Zusammenhang mit manuellen und papierbasierten Ansätzen. Die MODA-ESTM-Plattform ist flexibel, einfach zu konfigurieren und von der klinischen bis zur kommerziellen Produktion skalierbar. "Die MODA-ESâ" ¢ Electronic Batch Record Execution Platform bringt den Herstellern von Zell- und Gentherapie die Flexibilität und die Informatik-Tools, die sie benötigen, um ihre Prozesse zu skalieren, ohne die Sicherheit oder Compliance zu beeinträchtigen ", sagte Mike Goetter, General Manager, Informatics, Lonza Pharma & Biotech Bioscience-Lösungen. "Basierend auf Lonzas einzigartigem Know-how in der Herstellung und Qualitätskontrolle sowie bei niedrigen Gesamtbetriebskosten ermöglicht die Plattform der gesamten Zell- und Gentherapie-Entwicklungs- und Produktionsindustrie, papierlos zu arbeiten." Teilnehmer des Cell & Gene Therapy Manufacturing Forums können die neue MODA-ES ™ -Plattform von Lonza kennenlernen und sich über die wichtigsten Funktionen der Lösung informieren: • Workflow-gesteuerte Dateneingabe für Chargenprotokolle, Sterilitätstests und Reinigungsformen • Modulares Design Zulassen, dass einzelne Module über verschiedene Prozesse hinweg erstellt, validiert und verwendet werden können • Standardmethoden für die Verarbeitung von Produkten der gleichen Familie mit der Flexibilität zur Variation der verwendeten Rohstoffe, Füllvolumina und Gerätetypen • Eine elektronische Checkliste, die eine Echtzeitprüfung ermöglicht und Genehmigung â ¢ Datenintegritätsalarm-Fähigkeit zur rechtzeitigen Intervention und Lösung von Problemen â ¢ Nahtlose Integration mit anderen cGMP-konformen elektronischen Systemen sowie mit Analyseausrüstung für mühelosen, zuverlässigen Datentransfer Über Lonza Lonza ist eine der weltweit führenden und die am meisten vertrauten Lieferanten für die Märkte für pharmazeutische, biotechnologische und Spezialzutaten. Als integrierter Lösungsanbieter steigert Lonza seine Wertschöpfung entlang und außerhalb des Gesundheitswesens mit einem starken Fokus auf die Patientengesundheit, die präventive Gesundheitsvorsorge und die gesunde Umwelt des Verbrauchers. Lonza nutzt Wissenschaft und Technologie, um Produkte zu entwickeln, die ein sichereres und gesünderes Leben unterstützen und die Lebensqualität verbessern. Mit der kürzlich erfolgten Übernahme von Capsugel ™ bietet Lonza nun Produkte und Dienstleistungen von der kundenspezifischen Entwicklung und Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen bis hin zu innovativen Darreichungsformen für die Pharma- und Consumer Health- und Nutrition-Industrie. Dank ihrer regulatorischen Expertise kann Lonza ihr Know-how von der Pharmaindustrie auf Hygiene- und Fast-Moving-Consumer-Produkte bis hin zu Beschichtungen und Verbundwerkstoffen sowie die Erhaltung und den Schutz von landwirtschaftlichen Gütern und anderen natürlichen Ressourcen übertragen. Lonza wurde 1897 in den Schweizer Alpen gegründet und ist heute ein angesehenes globales Unternehmen mit mehr als 100 Standorten und Büros und rund 14.500 Vollzeitmitarbeitern weltweit. Das Unternehmen erzielte 2017 einen Umsatz von CHF 5,1 Milliarden mit einem CORE EBITDA von CHF 1,3 Milliarden.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.