Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Magnet-unterstützte Nanotechnologie "kann die Behandlung von Blutgerinnseln zu unterstützen"

Magnet-unterstützte Nanotechnologie "kann die Behandlung von Blutgerinnseln zu unterstützen"

24th July 2014

US-Wissenschaftler haben eine neue Technik zur Verbesserung der Schlaganfallbehandlung mit Magnet-unterstützte Nanomotoren entwickelt.

Forscher an der University of Georgia und ihre Mitarbeiter haben festgestellt, dass, wenn magnetische Nanostäbchen in die Blutbahn injiziert und mit rotierenden Magneten aktiviert, sie wie Rühren Bars, eine Blutgerinnsel auflösende Medikament schnell zu transportieren, um die Website von Blutgerinnseln wirken können.

Die Wissenschaftler testeten ihren Ansatz bei Mäusen, die Blutgerinnsel in den Menschen zu imitieren. Sobald ein Gerinnsel gebildet wurde, injiziert man ein Gemisch aus dem Medikament t-PA und eine kleine Anzahl von magnetischen Nanostäbe, die dann von zwei umlaufenden Magneten aktiviert wurden.

In zukünftigen Studien wird Nanostäbchen von neuen Materialien, die mehr mit dem menschlichen Körper kompatibel sind getestet werden. Die Wissenschaftler betonten, dass die aktuellen Ergebnisse sind vorläufig, das heißt mehr Forschung getan werden muss, um die Technik zu perfektionieren werden.

Koautor der Studie Yiping Zhao, Professor für Physik in UGA Franklin College of Arts and Sciences, sagte:. "Mit weiteren Entwicklung halten wir dies könnte ein wichtiger Schritt zu einer besseren Behandlung von Blutgerinnseln in kleinen Blutgefäße Unser Team arbeitet bereits an neue Ansätze, um dieses bewährte Konzept weiter zu gehen. "

In England sind Schlaganfälle die dritthäufigste Todesursache, mit mehr als 150.000 Menschen einen Schlaganfall jedes Jahr.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.