Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Männer entwickeln häufiger Mundkrebs als Frauen

Männer entwickeln häufiger Mundkrebs als Frauen

4th December 2017

Ein neuer Bericht von Cancer Research UK hat davor gewarnt, dass Männer ein viel höheres Risiko für Mundkrebs haben als Frauen.

Daten der Wohltätigkeitsorganisation haben gezeigt, dass jährlich rund 5.300 Männer in Großbritannien mit Mundkrebs diagnostiziert werden, verglichen mit etwa 2.500 Frauen – was bedeutet, dass Männer mehr als doppelt so häufig an der Entwicklung der Krankheit leiden.

Fälle von Mundkrebs sind in den letzten zehn Jahren sowohl bei Männern als auch bei Frauen gestiegen, wobei die Raten von zehn Fällen pro 100.000 Menschen jährlich Mitte der 2000er Jahre auf jetzt 13 Fälle pro 100.000 gestiegen sind.

Etwa neun von zehn Fällen von Mundkrebs in Großbritannien stehen in Zusammenhang mit vermeidbaren Ursachen wie Rauchen, Alkohol und dem humanen Papillomavirus, wobei Männer sich stärker risikoreichen Aktivitäten wie dem Rauchen widmen, was eine teilweise Erklärung für das höhere Risiko darstellt.

Als solche wurden die Menschen im ganzen Land aufgefordert, ihren Zahnarzt regelmäßig zu besuchen, um sicherzustellen, dass frühe Anzeichen der Krankheit so schnell wie möglich erkannt werden können.

Dr. Richard Roope, Chefarzt von Cancer Research UK, sagte: "Eine frühzeitige Diagnose ist für die besten Ergebnisse absolut entscheidend. Deshalb helfen wir Zahnärzten und Hausärzten, Mundkrebs früher zu fassen."

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Dentalmarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um Ihnen dabei zu helfen, den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen zahnmedizinischen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.