Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Medtronic meldet positive erste Ergebnisse aus dem Drogen gefüllten Stent-Studie

Medtronic meldet positive erste Ergebnisse aus dem Drogen gefüllten Stent-Studie

4th April 2016

Medtronic hat erste Daten angekündigt, die erfreuliche Entwicklung seiner neuartigen nächsten Generation Medikament gefüllten Stents in einer neuen Studie, die zeigt.

Der 50-Patient Revelution Studie hat Einschreibung vor kurzem abgeschlossen, wobei die Ergebnisse der Studie verwendet werden, die Gesellschaft, den Antrag für die europäische CE-Zulassung der neuen Technologie zu unterstützen.

Erste Ergebnisse auf der 65. Annual Scientific Session des American College of Cardiology vorgestellt haben gezeigt, dass der Stent mit schnellen Gefäß Heilung ohne Entzündung nach einem Monat verbunden war.

Der Stent Funktionen durch das Medikament eluierenden – in diesem Fall, Sirolimus – durch lasergebohrte Löcher abluminalen, so dass für eine kontrollierte und anhaltende Arzneimittel Elution direkt in die Arterienwand, wodurch mögliche Nachteile, die mit bioresorbierbaren Polymeren und polymerfreie Technologien zu beseitigen.

Jason Weidman, Vizepräsident und General Manager der Koronar- und Nieren Denervierung Medtronic-Sparte, sagte: "Dieser Durchbruch Technologie ein hervorragendes Beispiel für unser Engagement für Innovation durch Zusammenarbeit mit Ärzten ist real ungedeckten Bedarf zu decken."

Dieses kommt, nachdem das Unternehmen die ersten Patienten für eine neue Studie seines Corevalve Evolut R-System letzte Woche eingeschrieben.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.