Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Medtronic meldet positive Studiendaten für MiniMed Insulinpumpen

Medtronic meldet positive Studiendaten für MiniMed Insulinpumpen

8th July 2014

Medtronic hat die Veröffentlichung der positiven Ergebnisse ihrer OpT2mise-Studie, die die Vorteile Typ-2-Diabetes-Patienten können von einer Behandlung mit MiniMed Insulinpumpen erhalten illustriert angekündigt.

Ergebnisse im Lancet veröffentlicht haben gezeigt, dass Patienten, die Insulin-Pumpentherapie kann sicher eine bessere Blutzuckerkontrolle als mehrere tägliche Injektionen können.

Diese Verbesserung wurde ohne Folgen einer schweren Hypoglykämie oder Gewichtszunahme damit verbunden Auswirkungen erreicht, während die in der Insulinpumpen-Gruppe waren auch in der Lage, ihre tägliche Gesamtdosis von Insulin durch mehr als 20 Prozent zu senken.

Während die Vorteile der Insulinpumpentherapie für Menschen mit Typ-1-Diabetes sind gut etabliert, ist dies die größte globale Studie, diese Technik bei Patienten mit Typ-2-Version der Krankheit zu untersuchen.

Dr. Francine Kaufman, Chief Medical Officer und Vizepräsident der globalen, klinischen und medizinischen Angelegenheiten für Medtronic Diabetes, sagte: "OpT2mise ist das neueste Beispiel für diese klinische Führungsarbeit und einer Studie, die das Potenzial, den Zugang zu der Insulinpumpen-Therapie zu verbessern hat für die vielen Menschen mit Typ-2-Diabetes, die davon profitieren könnten. "

Das kommt, nachdem das Unternehmen im letzten Monat angekündigt, dass es mit Sanofi verbünden werden über neue Forschungs in innovative Behandlungsstrategien für Diabetes-Patienten.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.