Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Medtronic schlägt Annahme von Proxy-Zugang

Medtronic schlägt Annahme von Proxy-Zugang

21st March 2016

Medtronic bewegt es einfacher für die langfristige Aktionäre zu machen neue Vorstandsmitglieder zu benennen, indem sie eine Board Vorschlag setzen, die die Annahme von Proxy-Zugriff unterstützt.

Die Bewegung, die bei Medtronic Hauptversammlung im Dezember diskutiert wird, würde das Unternehmen die Satzung ändern einen Aktionär zu ermöglichen, oder eine Gruppe von bis zu 20 Aktionäre, zu 20 Prozent des Board of Directors zu nominieren.

Dies würde davon abhängen, Aktionäre und deren Kandidaten erfüllen vorgegebenen Voraussetzungen; Insbesondere wäre erforderlich, nominieren Aktionäre Eigentum an für mindestens drei Jahre lang mindestens drei Prozent der ausstehenden stimmberechtigten Aktien zu demonstrieren.

Weitere Einzelheiten über die Proxy-Zugriffsschema wird in Medtronic 2016 Proxy Statement zur Verfügung gestellt werden, die im dritten Quartal 2016 eingereicht werden.

Omar Ishrak, Chairman und Chief Executive Officer von Medtronic, sagte: "Diese Entscheidung ist unser Board Engagement spiegelt starke Corporate Governance-Richtlinien, um sicherzustellen, dass die Interessen von Medtronic und unsere Investoren auszurichten."

Die Firma hat vor kurzem angekündigt seine finanziellen Ergebnisse für das dritte Quartal seines Geschäftsjahres 2016, in dem er eine 61 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung der Umsatzerlöse sah dank der kürzlich erfolgten Akquisition von Covidien.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.