Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Medtronic startet neue Divergenz Stand Alone Interbody Cage

Medtronic startet neue Divergenz Stand Alone Interbody Cage

6th May 2015

Medtronic hat die Markteinführung seiner neuen Divergenz Stand Alone Interbody Cage während der Jahrestagung der American Association of Neurological Surgeons angekündigt.

Das Gerät wird im Handel erhältlich für die Behandlung der vorderen Halswirbelkörperfusion Verfahren in ausgewachsenem Skelett Patienten mit zervikaler Bandscheibenerkrankung auf einer Ebene von der C2-C3-Disc in die C7-T1 Scheibe gemacht.

Das All-in-One-Gerät bietet internen Fusionsschraubenfixierung, was eine maximale Entfernung von der benachbarten Ebene Scheibe sowie die Verwendung eines divergierenden Schraubentechnik, um Ein- und Schnitt zu reduzieren.

Es bietet auch eine kortikale spongiösen Gewindedesign zur Maximierung Knochenschraube Kauf, während die Unterstützung sowohl gerade und abgewinkelte Instrumentierung.

Doug King, Präsident der Wirbelsäulengeschäft und Senior Vice President von Medtronic, sagte: "Dieses System stellt Medtronic Engagement für die Reaktion auf Chirurg braucht, und die Innovation in einer Weise, die stationäre Behandlung und Pflege zu verbessern."

Das Unternehmen wird präsentiert weitere neue Produkt Einsichten bei den bevorstehenden Heart Rhythm Society Jahrestagung in Boston noch in diesem Monat.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.