Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Menschliche Stammzellen Studie zeigt Vorteile bei der Wiederherstellung Gedächtnis und Lernen

Menschliche Stammzellen Studie zeigt Vorteile bei der Wiederherstellung Gedächtnis und Lernen

23rd April 2013

Wissenschaftler von der University of Wisconsin-Madison haben einen Test mit Mäusen, die das Potenzial von menschlichen Stammzellen, die Fähigkeit zu lernen und erinnern unter hirngeschädigten Patienten wiederherzustellen zeigt durchgeführt.

Mit einem Stamm von Mäusen können Transplantationen von anderen Spezies zu akzeptieren, das Team verwendet humanen embryonalen Stammzellen, um zwei gemeinsame und wichtige Arten von Neuronen, die mit den Chemikalien GABA oder Acetylcholin kommunizieren zu bilden.

Einschließlich Verhalten, Emotionen, Lernen, Gedächtnis und Sucht – – Da diese Neuron-Typen in viele Arten von psychischen Problemen betroffen sind wird angenommen, sie könnten Potenzial bei der Behandlung von verschiedenen Bedingungen zu bieten.

Tatsächlich zeigte der Test, dass Mäuse, die diese Stammzellen deutlich besser traf nach gemeinsamen Tests von Lernen und Gedächtnis.

Älterer Autor Su-Chun Zhang, Professor für Neurowissenschaften und Neurologie an der Universität, sagte: "cholinergen Neuronen bei Alzheimer und Down-Syndrom betroffen sind, aber GABA Neuronen sind in vielen weiteren Erkrankungen, wie Schizophrenie, Epilepsie, Depression und Sucht beteiligt sind."

Es wurde auch in dieser Woche angekündigt, dass das Scripps Research Institute hat einen neuen Weg des Drehens Knochenmark-Stammzellen direkt in Gehirnzellen mit einer bestimmten Art von Antikörper entdeckt.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.