Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Merck schließt Übernahme von Sigma-Aldrich

Merck schließt Übernahme von Sigma-Aldrich

19th November 2015

Merck hat den Abschluss der $ 17 Milliarden (£ 11120000000) Übernahme der Life-Science-Unternehmen Sigma-Aldrich angekündigt.

Der Abschluss der Transaktion gibt dem Unternehmen eine führende Position in der $ 130 Milliarden globale Biotech-Industrie, mit rund 50.000 Mitarbeitern in 67 Ländern, arbeitet mit 72 Produktionsstandorten weltweit präsent.

Mit einem konsolidierten pro forma Gesamtjahr Life Science einen Umsatz von € 4600000000 (3220000000 £) im Jahr 2014 erwartet das neu gestaltete Unternehmen seinen Umsatz zwischen 12,6 Milliarden und 12,8 Milliarden Euro im Jahr 2015 zu kommen.

Zwischen den Marken Sigma-Aldrich, SAFC, BioReliance, Millipore und Milli-Q, wird Supply Chain des Unternehmens erwartet, dass die Lieferung von mehr als 300.000 Produkte weltweit zu behandeln.

Karl-Ludwig Kley, Vorstandsvorsitzender und Vorsitzender des Merck, sagte: "Die Übernahme von Sigma-Aldrich markiert den Höhepunkt von fast einem Jahrzehnt der Transformation, weitere Bekräftigung, dass Merck ist ein führender Wissenschaft und Technologie Unternehmen."

Früher bekannt als Merck KGaA bekannt, wurde die Firma vor kurzem umbenannt einfach als Merck in allen seinen Geschäftsbetrieb in allen anderen als den USA und Kanada, wo sie weiterhin unter dem Namen EMD tätig Regionen bekannt sein.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.