Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Merck Sharp und Dohme meldet positive klinische Daten für bezlotoxumab

Merck Sharp und Dohme meldet positive klinische Daten für bezlotoxumab

21st September 2015

Merck Sharp und Dohme hat neue klinische Daten, die die Wirksamkeit der bezlotoxumab, seine Prüfpräparate Antitoxin zur Vorbeugung von C. difficile-Infektion Rezidiv angekündigt.

Daten aus zwei Phase-III klinischen Studien für bezlotoxumab zeigte die Therapie erreichte ihren primären Wirksamkeitsendpunkt durch Reduzierung Raten von C. difficile Rezidiv für bis zu 12 Wochen im Vergleich zu Placebo.

Die Behandlung ist für den Einsatz in Verbindung mit Standard-of-care-Antibiotika entwickelt. Derzeit gibt es keine Therapien zur Vorbeugung von wiederkehrenden Erkrankung, die durch C. difficile verursacht genehmigt.

Aufgrund dieser Ergebnisse plant das Unternehmen, neue Arzneimittelanwendungen sucht Zulassung der bezlotoxumab in den USA, der EU und in Kanada noch in diesem Jahr vorzulegen.

Studie führen Ermittler Dr. Dale Gerding, Professor für Medizin an der Loyola University Chicago Stritch School of Medicine, sagte: "Wiederholung ist eine große Herausforderung mit C. difficile-Infektion, und neue Ansätze erforderlich sind, um zu helfen, den Kreislauf von C. difficile Wiederholung zu verhindern."

Dies kommt nach der Firma Hautkrebstherapie Keytruda wurde vorläufig im Entwurf der Leitlinien aus dem Nationalen Institut für Gesundheit und Pflege Kompetenz empfohlen Anfang dieses Monats.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.