Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Merck Sharp und Dohme, um Krebstherapien neben Selvita studieren

Merck Sharp und Dohme, um Krebstherapien neben Selvita studieren

3rd November 2015

Merck Sharp und Dohme hat ein neues Krebsforschung Allianz mit Selvita, ein Onkologie-Schwerpunkt Drug Discovery Unternehmen mit Sitz in Polen angekündigt.

Die dreijährige Zusammenarbeit wird neue Therapiekonzepte in der Onkologie zu überprüfen, mit dem Ziel der Bereitstellung von potenziellen First-in-Class-kleine Moleküle wie Blei Wirkstoffkandidaten für mehrere onkologische Indikationen.

Beide Unternehmen werden Mittel und Ressourcen sowie einen Beitrag Expertise in Target-Validierung, Bioinformatik, medizinische Chemie, in vitro und in vivo Biologie und Toxikologie dazu beitragen, die Zusammenarbeit zu unterstützen,.

Diese Zusammenarbeit wird auf eine gemeinsame Portfolio von Forschungsprojekten zu zentrieren, baut auf dem Rahmen, der die beiden Unternehmen während eines zweijährigen Partnerschaft in der Krebsstoffwechsel, die im Jahr 2013 entstanden entwickelt.

Andree Blaukat, Leiter der translationalen Innovationsplattform der Onkologie bei Merck Sharp und Dohme, sagte: "Wir freuen uns über unsere neue Zusammenarbeit und unsere produktive Beziehung mit Selvita fortzusetzen und auf unsere gemeinsamen Anstrengungen von den letzten zwei Jahren zu bauen."

Krebstherapien sind eine der wichtigsten strategischen Forschungsschwerpunkte des Unternehmens mit seinem vor kurzem Drogen Keytruda ein prominenter Bereich des Fokus im Moment.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.