Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Merck und PCAS vereinbaren Distributionsvertrag Expansorb

Merck und PCAS vereinbaren Distributionsvertrag Expansorb

12th July 2016

Merck hat eine neue Vertriebsvereinbarung für die Expansorb Linie biokompatibler und biologisch abbaubare Polymere aus PCAS unterzeichnet.

Der Umzug wird sehen Merck die exklusiven weltweiten Vertreiber der Produktlinie werden, die 38-Polymere für die verzögerte Freisetzung von kleinen Molekülen und ausgewählte Peptid injizierbaren umfasst, erweitert damit Merck Hilfsstoffe Portfolio.

Mit den Expansorb Produkten werden Kunden in der Lage sein, zu optimieren und zu steuern genau die Freisetzungskinetik der endgültigen Arzneimittelprodukten, so dass für die Lieferung über eine reduzierte Anzahl von Injektionen mit dem gleichen therapeutischen Wirksamkeit.

Die Expansorb PLA und PLGA-Polymere unter cGMP-Bedingungen von PCAS hergestellt werden und wird als Teil von Merck Emprove Programm verkauft werden, sobald die erforderlichen Auswertungen und Zertifizierungen sind abgeschlossen.

Andrew Bulpin, Leiter der Prozesslösungen in der Life-Science-Geschäft von Merck, sagte: "Die Zugabe der Expansorb Polymere zu unserem breiten Portfolio an Hilfsstoffen Drogen-Entwickler die Fähigkeit zum Schutz der Moleküle mit kurzen in vivo Halbwertzeiten und erreichen die gewünschte therapeutische verbessert Wirkung, während Patientenkomfort und Compliance zu verbessern. "

Dieses kommt, nachdem das Unternehmen die Emprove Programm erweitert neue Filtration und Einweg-Verarbeitung Angebote umfassen im letzten Monat.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.