Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News MHRA stellt neue Regelung für die elektronische Zigaretten

MHRA stellt neue Regelung für die elektronische Zigaretten

14th June 2013

The Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) beginnen soll Regulierung aller Nikotin-haltige Produkte (NCP) – einschließlich der elektronischen Zigaretten – als Arzneimittel.

Nach einer öffentlichen Konsultation in den besten Weg, um sicherzustellen solche Produkte sind sicher und verkauft erfüllen die erforderlichen Standards, wurde beschlossen, dass die Einführung einer strengeren Lizenzierungsverfahren ist der beste Weg nach vorn.

Damit erhält der Anwender die Sicherheit, dass alle nationalen Kontaktstellen, die sie kaufen sicher sind, sind in der richtigen Qualität und sind ein wirksames Mittel, ihnen zu helfen reduzieren oder beenden ihre Rauchgewohnheiten.

Es wird auch verhindern, dass Produkte wie E-Zigaretten aus ist unethisch bei Lifestyle-Produkten, anstatt Entwöhnungshilfen vermarktet.

Jeremy meine, die MHRA Gruppenleiter der Wachsamkeit und des Risikomanagements von Arzneimitteln, sagte: "Die Entscheidung, gab heute bekannt, bietet einen Rahmen, mit denen qualitativ hochwertige Produkte zu allgemein verfügbar sein wird … Es geht darum, dafür zu sorgen, dass Raucher eine effektive Alternative, die sie sich verlassen haben weiter. "

Die British Medical Association hat diesen Schritt begrüßen, sagen, es wird die Grundlage für weitere Forschung lag in der Wirksamkeit und gesundheitlichen Auswirkungen von E-Zigaretten.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.