Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News MIH: die quälende Bedingung, die Kinder Zähne bröckeln lässt

MIH: die quälende Bedingung, die Kinder Zähne bröckeln lässt

30th April 2018

Jedes zehnte Kind leidet an einer Molaren-Schneide-Hypo-Mineralisierung (MIH), einem Zustand, bei dem sich der äußere Zahnschmelz nicht richtig bildet. Stephen Fayle, der Sprecher der British Society of Pediatric Dentistry, sagt, dass 10% der Kinder in Großbritannien betroffen sind und Kinder ab 6 Jahren betroffen sind. Der Berater der British Dental Association, Damien Walmsley, sagt: "Der Schmelz ist dünner und weicher und anfälliger für die Auflösung. Die Oberfläche ermöglicht es Bakterien, sich in den Defekten zu verstecken, was bedeutet, dass diese Zähne anfälliger für Fäulnis sind. Fluoridbehandlungen, zusammen mit strengem Bürsten und diätetischen Regimes, sind die einzige Möglichkeit, sie zu retten.Obwohl Ernährungsgewohnheiten nicht als einzige nachgewiesen werden können Grund für die Bedingung, schlägt Stephen eine Reise zum Zahnarzt vor, sobald die ersten Zähne durchkommen, um den richtigen Rat zu erhalten, behalten Naschen und süße Saftgetränke nur zu den Mahlzeitzeiten und Zahnpasten haben die empfohlenen Fluoridniveaus. "Der Rat ist jetzt zu spucken und nicht zu spülen" Erwähnungen Fayle, – indem Sie Fluorid in Ihrem Mund vor dem Schlafengehen lassen, Sie schützen Ihre Zähne und helfen ihnen, nachts zu reparieren

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.