Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Nanoskalige Propeller "bieten zahlreiche potenzielle medizinische Anwendungen"

Nanoskalige Propeller "bieten zahlreiche potenzielle medizinische Anwendungen"

31st July 2014

Neue Nanotechnologie-Forschung hat sich in der Schaffung von mikroskopischen Propeller mit einer potenziell vielfältige Palette von medizinischen Anwendungen und Einsatz geführt.

Die israelische und deutsche Team haben eine kleine Schraube förmigen Propeller, der in der Lage, in einer gelartigen Flüssigkeit, ähnlich wie die Umgebungen, in lebenden Organismen zu bewegen, ist entwickelt. Die gesamte Propeller ist 400 Nanometer lang – 100-mal kleiner als ein menschliches Blutkörperchen.

Wissenschaftler fanden heraus, dass diese winzigen Geräte können schnell durch den Körper zu bewegen und bietet eine überraschende Niveau der Kontrolle.

Einsatzmöglichkeiten für diese innovativen Geräte sind vielfältig, als aktive Moleküle an den Spitzen der Schrauben befestigt werden, oder alternativ könnte sie verwendet werden, um kleine Dosen von Strahlung aus therapeutischen Gründen liefern.

Peer Fischer, Mitglied des Forscherteams am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, sagte: "Man kann jetzt über gezielte Anwendungen denken, zum Beispiel in die Augen, wo sie zu einer präzisen Stelle auf der Netzhaut bewegt werden."

Das Projekt ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Max-Planck-, Technion-Israel Institute of Russell Berrie Nanotechnology Institute Technology und dem Institut für Physikalische Chemie an der Universität Stuttgart.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.