Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Nestle kündigt neuen Chairman und CEO Nachfolgepläne

Nestle kündigt neuen Chairman und CEO Nachfolgepläne

5th July 2016

Nestle hat seinen nächsten Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzender benannt nach der Bestätigung, dass derzeitige Vorsitzende Peter Brabeck-Letmathe wird für eine Wiederwahl nicht ausstehen.

An der 150. ordentlichen Hauptversammlung (AGM) von Nestle im April 2017 wird Herr Brabeck-Letmathe zurücktreten, ist das obligatorische Rentenalter des Unternehmens erreicht haben. Er ist seit 50 Jahren mit Nestle gewesen, die Ausgaben 14 Jahre auf dem Vorstand, 11 Jahre als CEO und 12 Jahre als Vorsitzender.

Paul Bulcke, der bisherige CEO des Unternehmens, wurde daher für die Wahl zum Präsidenten auf 2017 Hauptversammlung vorgeschlagen. Vor ein aktiver, Non-Executive Chairman zu werden, wird er von seiner aktuellen Position als CEO am Ende dieses Jahres zurücktreten.

Als solcher hat der Vorstand einstimmig beschlossen, Ulf Mark Schneider als neuen CEO von Nestle beginnt am 1. Januar 2017. Er wird auch für die Wahl in den Verwaltungsrat im nächsten Jahr Hauptversammlung vorgeschlagen werden, zu ernennen.

Der neue Chef ist seit 2003 als CEO von Fresenius serviert und beitreten Nestle am 1. September 2016 eine Einführungsphase.

Herr Brabeck-Letmathe sagte: "Zusammen mit unserem hervorragenden Führungsteam, Nestle ist gut vorbereitet, um die zunehmend schwierigen externen Rahmenbedingungen konfrontiert und liefern sowohl auf ihre langfristige und kurzfristige Performance-Ziele."

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.