Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Nestle trifft organischen Wachstumsziele für das erste Quartal 2017

Nestle trifft organischen Wachstumsziele für das erste Quartal 2017

25th April 2017

Nestle hat seine Finanzergebnisse für das erste Quartal 2017 bekannt gegeben, bei der es einen Gesamtumsatz von 21 Milliarden Franken geliefert (16,49 Milliarden Pfund).

Dies entspricht einer im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 0,4 Prozent bzw. eine solide 2,3 Prozent Anstieg der organischen Begriffe, die für das Gesamtjahr innerhalb des Unternehmens zuvor genannten Guidance war.

Obwohl in Nord- und Südamerika der Nachfrage der Verbraucher weich blieb, profitierte das Unternehmen vom Wachstum in den asiatischen Märkten und die Widerstandsfähigkeit der Konsumausgaben in Europa, sowie günstigen Preistrends.

Auf der Grundlage dieses Trend hat Nestle seine Gesamtjahresprognose eines organischen Wachstumsrate zwischen zwei und vier Prozent, obwohl Restrukturierungskosten für 2017 werden voraussichtlich erheblich höher sein, um zu fahren zukünftige Profitabilität bestätigt.

Mark Schneider, Nestle Chief Executive Officer, sagte: „Wir bestätigen unsere 2017 Führung und haben gute Fortschritte bei unseren Wachstums- und Effizienz Projekten haben unsere Firma für eine verbesserte Wertschöpfung zu positionieren.“

Dies kommt, nachdem das Unternehmen vor kurzem die Auswahl von Paul Bulcke zum neuen Vorsitzenden des Board of Directors, mit Peter Brabeck-Letmathe immer emeritierten Vorsitzenden bestätigt.

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Consumer-Markt, haben wir bei Zenopa die Kenntnisse, Fähigkeiten und Know-how zu helfen, den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen Verbraucher Rollen herauszufinden, die wir zur Verfügung haben, können Sie die neuesten Job-Rollen suchen, registrieren Sie Ihre Details, oder kontaktieren Sie heute das Team.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.