Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Neue 3D-gedruckten Ohr-Modelle bieten Schulungen Potenzial für chirurgische Studenten

Neue 3D-gedruckten Ohr-Modelle bieten Schulungen Potenzial für chirurgische Studenten

2nd October 2015

Eine neue Entwicklung in den 3D-Druck könnte chirurgische Studenten mit realistischen Nachbildung Ohren bieten zu helfen, sie zu praktizieren, die auf Kinder.

University of Washington Forscher haben den 3D-Druck verwendet werden, um eine kostengünstige pädiatrische Rippenknorpel-Modell, das ähnelt das Gefühl des echten Knorpel, so dass für realistischen chirurgischen Praxis zu schaffen.

Rippenknorpel wird oft verwendet, um Ersatz Ohren für Kinder, deren Ohren fehlen oder sind unterentwickelt zu schaffen, aber der Stoff in der Menge begrenzt, was bedeutet, Schüler oft auf Materialien wie Tier Rippen, Seifen oder Obst und Gemüse zu üben.

Alternativ erzeugt die Forscher Silikonmodelle von einem 3D-gedruckte Form von einer Computertomographie (CT) von einem Acht-jährigen Patienten modelliert. Die Festigkeit, Haptik und Nahtqualität wurde gezeigt, dass viel mehr vergleichbar mit echten Rippenknorpel.

Da diese Modelle von CT-Scans gedruckt, imitieren sie die individuelle einzigartige Anatomie, die es ermöglichen, eine patientenspezifische Rippenmodell verwenden, um für eine anspruchsvolle Operation üben.

Angelique Berens, ein HNO – Kopf- und Halschirurgie Wohnsitz an der University of Washington School of Medicine, sagte: "Mit einem 3D-gedruckte Form, können Sie eine Milliarde dieser Modelle für fast nichts zu machen, was diese Forschung zeigt, ist, dass wir. können sich mit einem dieser Modelle zu bewegen und starten Sie es. "

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.