Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Neue Biomarker-Tests für Dermatomyositis entwickelt

Neue Biomarker-Tests für Dermatomyositis entwickelt

3rd September 2013

Neue Tests wurden erstellt, könnte helfen, Krebs-Biomarker bei Patienten durch die systemische entzündliche Erkrankung, wie Dermatomyositis bekannt betroffen identifizieren.

Forscher aus großen Universitäten in den USA haben verbündet, um die Tests, die Antikörper nachzuweisen gegen anti-Transkriptions-Vermittler factor-1 (TIF-1 gamma) und Kernmatrixprotein NXP-2 zu erstellen.

Die meisten Patienten von der Krankheit betroffen sind Auto-Antikörper zirkulieren im Körper, die unterschiedliche Funktionen klinischen Erkrankung verursachen, mit vielen dieser Menschen, die auf ein erhöhtes Risiko für bösartige Tumore.

Dr David Fiorentino von der Stanford University in Redwood City, Kalifornien, sagte: "Durch die Bestimmung der Anwesenheit oder Abwesenheit von NXP-2 und TIF-1 gamma-Antikörper, wir glauben, dass dies Kliniker bei der Identifizierung mit dem höchsten Krebsrisiko zu unterstützen."

Dermatomyositis ist mit Symptomen und Folgen wie Muskelschwäche, Entzündungen der Haut und manchmal Entzündung der Lunge verbunden.

Es ist zu Polymyositis, einem ähnlichen Zustand verursacht Schmerzen und Schwäche in größeren Muskeln wie jene um die Schultern, Hüften und Oberschenkel zusammen.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.