Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Neue Finanzmittel zugesagt für Unfall-und Notfall-Abteilungen

Neue Finanzmittel zugesagt für Unfall-und Notfall-Abteilungen

8th August 2013

Die Regierung hat angekündigt, dass sie wird die Bereitstellung 500.000.000 £ für Unfall-und Notfallversorgung in den nächsten zwei Jahren zu verbessern.

Das Geld wird in erster Linie auf Abteilungen als unter dem meisten Druck identifiziert ausgegeben werden und wird bei Prise Punkte bei den lokalen Dienstleistungen ausgerichtet werden, mit dem Ziel der Entlastung der Krankenhäuser vor dem kommenden Winter.

Krankenhäuser haben uns eine Reihe von Vorschlägen, wie diese Mittel könnten ihre Dienstleistungen, einschließlich der Ernennung Krankenhaus-Spezialisten zuständig für das Bündeln von Leistungen für ältere Menschen und Berater Rezensionen aller Ankünfte Krankenwagen in Unfall-und Notfall verbessern Show.

Dies kommt zu einem Zeitpunkt, wenn mehr als eine Million mehr Menschen besuchen Notaufnahme im Vergleich zu vor drei Jahren.

Premierminister David Cameron sagte: "Indem wir jetzt handeln, können wir sicherstellen, Ärzte, Krankenschwestern und NHS-Mitarbeiter haben die Unterstützung, die sie benötigen und die Patienten sind nicht links vor übermäßigen Wartezeiten für die Behandlung."

Dies kommt nach der Care Quality Kommission davor gewarnt, dass unerträglichem Druck derzeit untergraben die Stabilität der NHS Unfall-und Notfalldienste.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.