Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Neue Imaging-Technologie "könnte Identifizierung von Herzkrankheiten helfen '

Neue Imaging-Technologie "könnte Identifizierung von Herzkrankheiten helfen '

12th May 2016

Eine neue technologische Innovation entwickelt worden, die es einfacher machen könnte intravaskulären photo-akustischen (IVPA) Techniken für die arterielle Bildgebung zu verwenden.

Die Forscher von der Purdue University, Indiana University School of Medicine und dem Shanghai Institute of Optik und Feinmechanik haben einen neuen IVPA Katheterdesign entwickelt, das kollinear Überlappung zwischen optischen und akustischen Wellen mit einer kleinen Sonde bietet.

IVPA kann verwendet werden, um 3D-Bilder von den Innenseiten der Arterien zu erzeugen. Doch bis heute gab es Schwierigkeiten gewesen Bildgebung Instrumente zu schaffen, die klinischen Anforderungen erfüllen, während Arterien zu einer nützlichen Tiefe und schnell genug, um Geschwindigkeiten zu beleuchten.

Der neue Katheter ermöglicht es, den optischen Strahl und Schallwelle den gleichen Weg in der gesamten Bilderzeugungsprozesses zu teilen, um die Empfindlichkeit und die Abbildungstiefe des Instruments zu erhöhen.

Dies erleichtert es, präzise Scans von Fett Arterien zu nehmen, möglicherweise so dass es leichter Patienten mit einem Risiko von Herzerkrankungen zu identifizieren.

Professor Ji-Xin Cheng von der Purdue University, sagte: "Es war nicht einfach, wir verschiedene Fasern versucht, Mikrospiegel und verschiedene Montagemethoden Zum Glück, wir haben schließlich diese Idee zu arbeiten…"

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.