Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Neue Ladepläne für Wander NHS-Patienten vorgestellt

Neue Ladepläne für Wander NHS-Patienten vorgestellt

15th July 2014

Die Regierung hat angekündigt, Migranten und die Besucher des UK für NHS-Versorgung als Teil der laufenden Bemühungen zur Reduzierung und Kostenerstattung in Rechnung angekündigt.

Unter dem Department of Health Vorschläge werden die Besucher von außerhalb Europas mit dem NHS 150 Prozent der Kosten für die Behandlung in Rechnung gestellt.

In der Zwischenzeit wird temporären Migranten von außerhalb des EWR, die hier sind länger als sechs Monaten mit einem neuen Gesundheitszuschlag, die angewandt werden, wenn sie einen Antrag auf Zulassung der Einreise oder in Großbritannien sein.

Das übergeordnete Ziel wird sein, dass der NHS, von der Behandlung von ausländischen Besuchern und Migranten von der Mitte der nächsten Legislaturperiode wieder bis zu 500 Millionen Pfund pro Jahr. Finanzielle Sanktionen geschaffen werden, damit vertraut darauf, dass die Identifizierung und kostenpflichtigen Patienten nicht in Rechnung gestellt werden.

Gesundheitsminister Jeremy sagte Hunt: "Wir haben kein Problem mit internationalen Besuchern mit dem NHS, solange sie es bezahlen – so wie britische Familien über ihre Steuern zu tun."

Die British Medical Association hat sich besorgt über einige Details der Pläne zum Ausdruck gebracht, die besagt, dass der Vorschlag für Krankenhaus-Sanktionen sind übermäßig Straf, was darauf hindeutet, während die neuen Gesetze könnten zusätzliche Bürokratie schaffen und möglicherweise Auswirkungen auf die Qualität der Versorgung.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.