Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Neue Studie deckt wichtige Prostatakrebs Mechanismus

Neue Studie deckt wichtige Prostatakrebs Mechanismus

11th February 2014

Ein neuer Mechanismus, mit dem Prostata-Krebs bei Männern entwickelt wurde von Wissenschaftlern an der Mayo Klinik entdeckt worden.

Das Forschungsteam hat festgestellt, dass SPOP – ein Protein, das am häufigsten in der menschlichen Prostata Krebsarten mutiert ist – ist ein wichtiger Regulator des Androgen-Rezeptor-Aktivität, die das unkontrollierte Wachstum von Zellen in der Prostata verhindert und somit hilft, Krebs zu verhindern.

Da SPOP selektiv zerstört Androgen-Rezeptor-Protein, Änderungen SPOP zu einer Überfülle von Androgen-Rezeptor, ein Hauptregulator der Prostatakrebszellwachstum, so treiben die Entwicklung der Krankheit.

SPOP Mutationen wurden in rund 15 Prozent der Prostatakrebs-Fällen festgestellt worden – darüber hinaus wird das Protein zu ungewöhnlich niedrigen Niveaus in etwa 35 Prozent der Prostatakarzinome ausgedrückt.

Dr. Haojie Huang, Mayo Clinic Biochemiker und Senior-Autor des Papiers, sagte: "Wir könnten eines Tages in der Lage, wirksamere Behandlungen für einen erheblichen Anteil der Patienten mit Prostatakrebs, die Widerstand gegen Standard Antiandrogentherapie entwickelt haben, zu entwickeln."

Derzeit ist Prostatakrebs die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Großbritannien mit über 40.000 neue Fälle jedes Jahr diagnostiziert.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.