Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Neue Studie hebt globale Auswirkungen von Tuberkulose auf junge Menschen hervor

Neue Studie hebt globale Auswirkungen von Tuberkulose auf junge Menschen hervor

26th February 2018

Eine neue Studie hat ergeben, dass jährlich rund 1,8 Millionen Menschen im Alter zwischen zehn und 24 Jahren an Tuberkulose (TB) weltweit erkranken.

Die Figur entstand aus Untersuchungen der Abteilung für Pädiatrie an der Universität von Melbourne, Australien und wurde im European Respiratory Journal veröffentlicht.

Sie stellte fest, dass die Gruppe der am stärksten gefährdeten Personengruppe zwischen 20 und 24 Jahren alt war. Diese Studie war die erste, die das Ausmaß des Problems bei jungen Menschen feststellte.

Forschungsleiterin Kathryn Snow erklärte: "Wir wissen aus früheren Studien, dass das TB-Risiko während der Pubertät höher ist und dass junge Menschen während der TB-Behandlung einzigartige Bedürfnisse haben, aber bis jetzt gab es keine Schätzungen über die Gesamtzahl der Jugendlichen, die TB entwickeln. "

Die Studie basierte auf Statistiken der Weltgesundheitsorganisation zu TB-Infektionen in Brasilien, Indonesien, Südafrika, Rumänien und Estland.

Vor einem Jahrhundert war TB unheilbar und tödlich, obwohl es jetzt behandelt werden kann, wenn der Patient Antibiotika in einem frühen Stadium erhält.

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Wissenschaftsmarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen wissenschaftlichen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.