Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Neues Vorgehen zur Unterstützung der Cyber-Sicherheit im Gesundheitswesen

Neues Vorgehen zur Unterstützung der Cyber-Sicherheit im Gesundheitswesen

30th January 2018

Kritische Industrien wie das Gesundheitswesen werden in einer neuen Regierungskampagne gegen Cyber-Sicherheitsstandards angegriffen.

Unternehmen aus den Bereichen Gesundheit, Energie, Transport und Wasser könnten bis zu 17 Millionen GBP Strafe zahlen, wenn sie nicht die robustesten Sicherheitsvorkehrungen gegen Cyberangriffe treffen. Gleichzeitig wird ein einfaches neues Meldesystem eingerichtet, um Cyber-Verstöße und IT-Ausfälle zu melden schnell.

Diese Maßnahmen umfassen auch andere Bedrohungen für die IT, wie Stromausfälle, Hardwareausfälle und Umweltgefahren. Die Regulierungsbehörden prüfen, ob geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden, und erlassen bei Bedarf rechtsverbindliche Sicherheitsanweisungen oder finanzielle Sanktionen.

Die Razzia wird teilweise als Reaktion auf den WannaCry-Ransomware-Angriff gestartet, der die NHS-Dienste im Mai 2017 lahm legte, wobei schlechte Sicherheitsstandards im Gesundheitswesen für die weit verbreitete Art der Störung verantwortlich gemacht wurden.

Margot James, Ministerin für Digital- und Kreativwirtschaft, sagte: "Wir wollen, dass unsere grundlegenden Dienste und unsere Infrastruktur bereit und bereit sind, Cyberangriffen zu begegnen und gegen größere Störungen der Dienste resistent zu sein."

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Markt für medizinische Geräte verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um Ihnen dabei zu helfen, den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die derzeit verfügbaren Rollen für medizinische Geräte zu erfahren, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.