Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News New at-home Behandlung für Herzinsuffizienz-Patienten "könnte NHS profitieren '

New at-home Behandlung für Herzinsuffizienz-Patienten "könnte NHS profitieren '

9th June 2015

Eine neue UK Pilot von der British Heart Foundation unterstützt hat die Vorteile eines at-home Behandlungsprogramm für Patienten mit Herzinsuffizienz zeigte.

Die Regelung sieht Menschen, die intravenöse Diuretika-Therapie für Flüssigkeitsretention aufgrund der Behandlung in der Wohnung oder eine Gemeinschaft Klinik benötigen, anstatt in ein Krankenhaus zu höheren Kosten für den NHS zugelassen.

In der zweijährigen Pilotprojekt wurden 96 Patienten in zehn NHS-Organisationen in ganz Großbritannien auf diese Weise behandelt, mit einem 100-prozentige Zufriedenheitsrate unter den Menschen Erhalt der Behandlung und 93 Prozent Zufriedenheit der Pflegekräfte.

Mit Fachausbildung, Krankenschwestern wurden gezeigt, um in der Lage, sicher und effektiv zu liefern intravenöse Diuretika bei Patienten, die Vermeidung von Krankenhausaufenthalte von durchschnittlich 13 Tage lang mit dieser Behandlung in Verbindung gebracht werden.

Nachdem in dieser Studie als erfolgreich erwiesen, die British Heart Foundation fordert die Initiative, um sich in der gesamten NHS aufgerollt werden.

Caroline Senior, der die Regelung in Leeds Gemeinschaft Healthcare NHS Trust führte, sagte: "Mit Ausbildung und Investitionen aus dem NHS dies hat das Potenzial, einen großen Unterschied für Herzinsuffizienz-Patienten in ganz Großbritannien zu machen."

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.