Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News NHS-Streik trägt zu bestehenden Problemen mit lokalen Apotheken bei

NHS-Streik trägt zu bestehenden Problemen mit lokalen Apotheken bei

19th December 2022

Im Vereinigten Königreich sind täglich Millionen von Bürgern auf Apotheken angewiesen, aber über 90 % der Apotheken in der Nachbarschaft erhalten ihr Geld vom NHS durch vertragliche Finanzierung, die seit 2015 real um ein Viertel reduziert wurde. Graham Phillips, derzeit MD der Manor Pharmacy Group, setzte das berufliche Vermächtnis seines Vaters fort, indem er auch eine Ausbildung zum Apotheker absolvierte. Im Jahr 2020 musste er jedoch eines seiner Geschäfte schließen, weil es „Geld blutete“. „Damals hatte ich eine überschaubare Gruppe von 10 Apotheken. Das hat fast die ganze Apothekengruppe in den Ruin getrieben. In der Folge war ich kurz vor dem Nervenzusammenbruch.“ Nach dem Tod eines weiteren Kindes in Sussex haben Apotheken wachsende Bedenken darüber geäußert, dass sie nicht in der Lage sind, wichtige Medikamente wie Amoxicillin zur Behandlung von Strep A zu beschaffen. Mangelnde Behandlung, die zu einer Infektion führte, war bisher die Ursache für 16 Todesfälle. Ein wichtiger Akteur im pharmazeutischen Sektor sagte, dass der Preis von Amoxicillin von 80 Pence auf £ 18 gestiegen sei, obwohl die Regierung weiterhin behauptet, dass es „ausreichende“ Lagerbestände gebe, was die Besorgnis über eine landesweite Knappheit zerstreue. In England gibt es jetzt 3.000 Apotheker weniger als nötig, wobei ein Teil der Schuld der unterdurchschnittlichen Rekrutierung durch den NHS zugeschrieben wird. Laut Herrn Harrison hat die Branche trotz realer Kapitalkürzungen eine „36-prozentige Erhöhung der Arbeitsbelastung“ erlebt, so dass die Mitarbeiter effektiv aufgefordert werden, mit weniger Ressourcen mehr zu leisten. Ein Beamter des Ministeriums für Gesundheit und Soziales reagierte auf die Bedenken der öffentlichen Apotheken mit den Worten: „Wir stellen jährlich fast 2,6 Milliarden Pfund bereit, um ihre wichtige Arbeit zu unterstützen und die Integration in den NHS zu verbessern.“ Im September kündigten wir eine weitere Investition von 100 Millionen Pfund an in der Branche und in Auftrag gegebene Dienstleistungen, um Apotheken zu ermöglichen, routinemäßige orale Verhütungsmittel ohne ärztliche Verschreibung zu verwalten, Überweisungen bei leichten Krankheiten und dringenden Arzneimitteln von der Notaufnahme entgegenzunehmen und Patienten, denen neu Antidepressiva verschrieben wurden, zusätzliche Unterstützung zu bieten.“ © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD . Alle Rechte vorbehalten.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.