Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News NHS zur Erhöhung der Gesundheitsabgabe für temporäre Migranten

NHS zur Erhöhung der Gesundheitsabgabe für temporäre Migranten

9th February 2018

Die Regierung hat angekündigt, die Einwanderungs-Gesundheitszuschläge zu verdoppeln, die temporäre Migranten in das Vereinigte Königreich zahlen.

Nach neuen Plänen des Ministeriums für Gesundheit und Soziales wird der Grundzuschlag von 200 GBP auf 400 GBP pro Jahr erhöht, während der ermäßigte Satz für Studenten und Personen im Rahmen des Jugendmobilitätsprogramms von 150 GBP auf 300 GBP erhöht wird.

Diese Gebühr wird von Personen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gezahlt, die sechs Monate oder länger in Großbritannien leben möchten. Derzeit wird geschätzt, dass der NHS durchschnittlich 470 GBP pro Person und Jahr für die Behandlung von Zuschlagszahlern ausgibt.

Projektionen deuten darauf hin, dass steigende Gebühren auf ihr neues Niveau jährlich rund 220 Millionen GBP für den NHS bereitstellen könnten, die in die vordersten Dienste reinvestiert werden können.

Gesundheitsminister James O'Shaughnessy sagte: "Unser NHS ist immer da, wenn Sie es brauchen, bezahlt von den britischen Steuerzahlern. Wir begrüßen Langzeitmigranten, die den NHS benutzen, aber es ist nur richtig, dass sie einen fairen Beitrag zu ihrem langfristigen Beitrag leisten. Begriff Nachhaltigkeit. "

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Markt für medizinische Geräte verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um Ihnen dabei zu helfen, den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die derzeit verfügbaren Rollen für medizinische Geräte zu erfahren, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.