Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Novartis endet Herzinsuffizienz-Studie vorzeitig wegen positiven Ergebnissen

Novartis endet Herzinsuffizienz-Studie vorzeitig wegen positiven Ergebnissen

2nd April 2014

Novartis hat ein baldiges Ende PARADIGM-HF, einer Phase-III-Studie die Beurteilung der Vorteile der LCZ696, seine neue Behandlung für Herzversagen bekannt gegeben.

Ein unabhängiges Data Monitoring Committee einstimmig empfohlen, vorzeitige Schließung der Studie, basierend auf Zwischenergebnisse, die Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz mit verminderter Ejektionsfraktion, die LCZ696 länger lebten, ohne ins Krankenhaus, als Personen, die unter Standardtherapie mit dem ACE-Inhibitor Enalapril erhalten.

Dies folgt zwei vorhergehenden Zwischenanalysen, die zeigten, das Sicherheitsprofil von LCZ696 war akzeptabel, dh die primären Ziele der Studie wurden bereits erreicht.

Novartis wird jetzt initiieren Gespräche mit globalen Gesundheitsbehörden hinsichtlich der Zulassung für das Medikament, das sie hofft, kann ein neuer Meilenstein in der Behandlung der chronischen Herzinsuffizienz zu werden.

Tim Wright, globaler Leiter der Entwicklung bei Novartis Pharmaceuticals, sagte: "Novartis ist sich der großen weltweiten Bedarf an Behandlungen, die zu erweitern und das Leben von Menschen mit Herzinsuffizienz zu verbessern, und wir glauben LCZ696 einzigartige Wirkmechanismus könnte transformative sein."

Das kommt, nachdem das Unternehmen angekündigt, die Veröffentlichung der klinischen Daten der letzten Woche, dass die Vorteile der LDK378, eine Behandlung für ALK-positiven nicht-kleinzelligem Lungenkrebs nachgewiesen.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.