Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Novo Nordisk Q1-Bericht zeigt Anstieg des Betriebsgewinns um 30 %

Novo Nordisk Q1-Bericht zeigt Anstieg des Betriebsgewinns um 30 %

5th May 2023

Alle Zahlen sind in dänischen Kronen angegeben, sofern nicht anders angegeben. Der Gesamtbetriebsgewinn des Unternehmens stieg um über 30 %. Die Geschäfte in Nordamerika verzeichneten einen Umsatzanstieg von 47 %, teilweise beeinflusst durch Änderungen in der Bestandsverwaltung der Großhändler. Während die gesamten globalen Aktivitäten einen Umsatzanstieg von 9 % verzeichneten. Der Umsatz im Bereich Diabetes- und Adipositasversorgung stieg um ein Drittel, hauptsächlich aufgrund eines Anstiegs der GLP-1-Diabetesverkäufe um 54 %. Die Umsätze im Zusammenhang mit seltenen Krankheiten gingen um 15 % zurück, was auf einen kurzzeitigen Rückgang des Produktionsniveaus zurückzuführen war. Die Einnahmen aus der Behandlung von Adipositas stiegen um 131 % auf 7,8 Mrd. DKK, hauptsächlich aufgrund der Akzeptanz von Wegovy® auf dem US-Markt. Das Produktionspotenzial von Wegovy® stieg ebenfalls erheblich, als es im April 2023 in einer zweiten Fabrik mit der Produktion begann. In Bezug auf F&E-Entwicklungen führte Novo Nordisk kürzlich eine Phase-3-Studie PIONEER PLUS mit oralem Semaglutid durch. Das Ergebnis war positiv und zeigte einen größeren Gewichtsverlust und eine HbA1c-Reduktion im Vergleich zu anderen gemessenen Spiegeln des Medikaments bei Typ-2-Diabetikern. Der CEO von Novo, Lars Fruergaard Jørgensen, sagte, man sei „sehr zufrieden mit dem Umsatzwachstum in den ersten drei Monaten des Jahres 2023. Die Umsatzdynamik und der kontinuierliche Ausbau der Lieferkapazität haben es uns ermöglicht, den Ausblick für das Gesamtjahr anzuheben. " © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.