Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Ogilvy Bericht unterstreicht wachsende Rolle der sozialen Medien im Pharmamarketing

Ogilvy Bericht unterstreicht wachsende Rolle der sozialen Medien im Pharmamarketing

22nd April 2015

Ogilvy Healthworld hat eine neue Studie, die die wachsende Bereitschaft der Pharmaunternehmen, um Social Media in ihre Kommunikationsstrategie zu integrieren zeigt veröffentlicht.

Der Bericht analysiert zehn der beliebtesten Netzwerke für 14 Pharmaunternehmen in sechs Kategorien, darunter soziale Präsenz, soziales Netzwerk, Community-Größe, Engagement und Aktivität.

Es wurde festgestellt, dass die durchschnittliche Anzahl der Tweets von Pharmaunternehmen wurde von 530 Prozent seit 2013 gestiegen, wobei die Anzahl der Twitter-Follower einem Plus von fast 300 Prozent.

Es wurde jedoch auch gezeigt, dass die Unternehmen mit den größten sozialen Gemeinschaften sind nicht immer die auf die Schaffung echter Auseinandersetzung mit ihren Nutzern und das Wecken von Interesse effektiv.

Unternehmen, die häufig kontinuierlich geschrieben und engagiert ihre Anhänger aufgedeckt wurden, die besten Ergebnisse und höchsten Raten von Interaktion, insbesondere im Hinblick auf diejenigen, die ihre Netze immer frisch mit regelmäßigen Updates zu generieren.

Rebecca Canvin, Social Media Manager bei Ogilvy Healthworld, sagte: "Für Unternehmen, die sich von der Masse abheben will, es ist Zeit, tapfer zu sein, zu persönlich, zu erziehen und zu integrieren Social Media in ihre größeren Marketing-Strategie."

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.