Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Pfizer Lizenzen Antimykotika Cresemba aus Basilea in Europa

Pfizer Lizenzen Antimykotika Cresemba aus Basilea in Europa

20th July 2017

Pfizer hat eine Lizenzvereinbarung abgeschlossen, die dem Unternehmen Vermarktungsrechte für eine neuartige Antipilzbehandlung zur Verfügung stellt.

Der Umgang mit Basilea Pharmaceutica sieht Pfizer die exklusiven Rechte in Europa zu Cresemba, eine Behandlung für erwachsene Patienten mit diagnostizierten invasiven Aspergillose und Mukormykose.

Beide dieser Bedingungen sind schwere Formen der Infektion mit hoher Morbidität und Mortalität bei immungeschwächten Patienten verbunden. Cresemba wurde seit 2015 als Therapie für diese Indikationen in den USA und Europa zugelassen.

Im Rahmen der Vereinbarung erhält Pfizer ausschließliche Rechte zur Verteilung und Vermarktung des Medikaments in Europa, darunter Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien und Großbritannien, wo es bereits vorhanden ist.

Darüber hinaus ist Pfizer verantwortlich für weitere europäische Cresemba-Produkteinführungen, die bis 2017 und 2018 erwartet werden. Basilea wird der Inhaber der Genehmigung für das Inverkehrbringen für dieses Produkt in der EU bleiben.

Dies markiert die neueste Ergänzung zu Pfizer's Sortiment an Antiinfektiva Medikamente, die derzeit mehr als 80 Produkte bietet eine breite Palette von Bedingungen.

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Pharmamarkt haben wir bei Zenopa das Wissen, die Kompetenz und das Fachwissen, um Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Job zu helfen. Um mehr über die aktuellen pharmazeutischen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.