Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Pfizer meldet positive psoriatischer Arthritis Ergebnisse für tofacitinib

Pfizer meldet positive psoriatischer Arthritis Ergebnisse für tofacitinib

6th April 2016

Pfizer hat die Vorteile von tofacitinib bei der Behandlung von Psoriasis-Arthritis zeigen positive Daten aus klinischen Studien bekannt gegeben.

Die Phase-III-OPAL Broaden Studie wurde entwickelt, um die Wirksamkeit und Sicherheit von tofacitinib bei erwachsenen Patienten mit aktiver Psoriasis-Arthritis zu bewerten, die herkömmliche eine unzureichende Antwort auf mindestens eine hatte synthetische Krankheit Antirheumatika (csDMARD) und die mit anti nicht behandelt worden waren -TNFs.

Es wurde, dass tofacitinib gezeigt, die eine überlegene Leistung auf die Behandlung mit Placebo im Hinblick auf die Ansprechraten und Krankheitsaktivitätsniveaus nach drei Monaten angeboten, so dass der primäre Endpunkt Ziele der Studie erfüllen.

Die Sicherheitsdaten aus dieser Studie waren konsistent mit jenen, die breitere Rheumatologie klinische Entwicklungsprogramm für tofacitinib beobachtet.

Michael Corbo, Kategorie Entwicklungsleiter für die Entzündung und Immunologie für Pfizer weltweit innovative Pharma-Geschäft, sagte: "Die Ergebnisse in der OPAL Broaden Studie gesehen sind ermutigend, da sie zeigen, dass tofacitinib das Potenzial haben, kann eine zusätzliche wirksame orale Option für Patienten anbieten leben mit Psoriasis-Arthritis. "

Tofacitinib wird unter dem Markennamen Xeljanz verkauft und ist noch nicht für die Behandlung von psoriatischer Arthritis zugelassen. Die Daten aus dieser Studie werden zur Absicherung künftiger behördlicher Genehmigungen unterstützen.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.