Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Pfizer und 23andMe verkünden Genforschung Zusammenarbeit

Pfizer und 23andMe verkünden Genforschung Zusammenarbeit

13th January 2015

Pfizer und 23andMe haben einen neuen genetischen Daten zusammen, die die Vorteile der etablierten Forschungsplattform 23andMe in diesem Bereich stattfinden wird bekannt gegeben.

Die Vereinbarung sieht Pfizer mit Zugang zu einer Vielzahl von Dienstleistungen und Forschung Portal Analyse 23andMe genotypisiert Bevölkerung von mehr als 800.000 Menschen, die es ermöglichen, Abfragen in Minuten auf mehr als 1.000 verschiedene Erkrankungen, Zustände und Eigenschaften führen.

Darüber hinaus werden die Unternehmen auf bestimmte genomweiten Assoziationsstudien, Befragungen und klinischen Studie Rekrutierung zusammenarbeiten. Unter ihnen wird eine Langzeitstudie, die Genetik von Lupus, gesetzt, um in diesem Jahr ins Leben gerufen werden, besser verstehen zu können.

Dies kommt nach den Partnern startete eine chronisch entzündliche Darmerkrankungen Forschungsinitiative im vergangenen Jahr, was zu 10.000 Patienten umfassen soll. Fast 4.000 Patienten wurden seit August 2014 rekrutiert.

Dr. José-Carlos Gutierrez-Ramos, Gruppe Senior Vice President und Leiter der Biotherapeutika Forschung und Entwicklung bei Pfizer, sagte: "Je besser wir die genetische Heterogenität komplexer Erkrankungen, desto schneller können wir in der Lage, das Tempo der Entwicklung zu beschleunigen potenzielle neue Behandlungsmethoden für den richtigen Patienten-Subpopulation. "

Anfang dieses Monats gab das Unternehmen die Übernahme von Redvax, einen Deal, dass sie Zugang zu einem vielversprechenden neuen präklinischen humanen Cytomegalovirus Impfstoffkandidaten zur Verfügung stellt.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.