Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Pfizer und Allergan Schrott Pläne für Fusion

Pfizer und Allergan Schrott Pläne für Fusion

7th April 2016

Pfizer und Allergan haben die Beendigung ihrer geplanten Fusion Deal im gegenseitigen Einvernehmen angekündigt.

Die $ 160.000.000.000 (113.770.000.000 Pfund) Kombination, die im November letzten Jahres bekannt gegeben wurde, wurde die bisher größte in der pharmazeutischen Industrie Geschichte zu sein, hat aber aufgrund US-Steuerrecht Änderungen abgebrochen worden, dass die erwarteten Vorteile der Transaktion untergraben würde.

Pfizer hat sich bereit erklärt Allergan für die Erstattung von Kosten im Zusammenhang mit der Transaktion verbundene 150.000.000 $ zu zahlen, wobei beide Unternehmen jetzt Verpfändung ihren Fokus auf das Wachstum ihrer eigenständigen Unternehmen zurückzukehren.

Nach der Beendigung der Vereinbarung wird Pfizer eine Entscheidung über die mögliche Trennung von einer Reihe seiner innovativen und etablierten Unternehmen machen vor dem Ende des Jahres, während Allergan mit dem $ 40500000000 Verkauf seines Actavis Generikageschäft zu Teva stattfindet.

Ian Read, Chairman und Chief Executive Officer von Pfizer, sagte: "Wir bleiben fokussiert auf die Fortsetzung der Wert unserer innovativen und etablierten Unternehmen zu verbessern."

Inzwischen Brent Saunders, sagte Vorstandschef und Präsident von Allergan,: "Während wir enttäuscht sind, dass die Pfizer-Transaktion nicht mehr vorwärts zu bewegen, ist Allergan ein starkes, nachhaltiges Wachstum zu erzielen bereit."

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.