Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Pfizer und Merck KGaA verkünden Krebsmedikament Zusammenarbeit

Pfizer und Merck KGaA verkünden Krebsmedikament Zusammenarbeit

19th November 2014

Pfizer hat eine neue Zusammenarbeit mit Merck KGaA, die sich auf die Entwicklung eines neuen immun Onkologie Mittel.

Die globale strategische Allianz wird den Firmen zusammen, um gemeinsam zu entwickeln und zu kommerzialisieren MSB0010718C, ein Prüfpräparat Anti-PD-L1-Antikörper als mögliche Behandlung für mehrere Krebsarten erstellt von Merck KGaA zu sehen.

Beide Unternehmen werden das therapeutische Potenzial des Antikörpers als Monotherapie in verschiedenen Kombinationen mit Pfizer und Merck KGaA Portfolios genehmigt und Prüfpräparate onkologische Therapeutika zu erforschen, sowie.

Sie werden bis zu 20 hohe Priorität Immuno-Onkologie klinischen Entwicklungsprogramme voraussichtlich im Jahr 2015 beginnen, einschließlich bis zu sechs Phase II oder III-Studien, die entscheidend für potenzielle Produktregistrierungen sein könnten gemeinsam an.

Albert Bourla, Group President von Pfizer Impfstoffe, Onkologie und Consumer Healthcare Unternehmen, sagte: "Diese globale Allianz ermöglicht Pfizer und Merck KGaA ihre Kräfte zu bündeln und kombinieren sich ergänzenden Stärken mit dem Ziel, die Bedürfnisse von Patienten mit mehreren Arten von Krebs."

Das Unternehmen hat auch in den letzten Monaten gebildet neuen Krebsorientierte Partnerschaften mit Merck Sharp und Dohme und Kyowa Hakko Kirin.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.