Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Philips verbindet Ultraschalltherapie Forschungszusammenarbeit

Philips verbindet Ultraschalltherapie Forschungszusammenarbeit

12th September 2013

Philips ist eine neue Initiative, die kooperative Forschung zu einem internationalen Kompetenzzentrum für Ultraschall-Therapie Forschung in London eingerichtet werden soll unterstützen.

Die öffentlich-private Partnerschaft wird Philips die Focused Ultrasound Foundation und wird eine zentrale Anlaufstelle für Spitzenforschung am Institute of Cancer Research in London und der Royal Marsden NHS-Krankenhaus zu schaffen.

Es wird eine state-of-the-art-Ressource für Kliniker und Wissenschaftler arbeiten an hochintensiven fokussierten Ultraschall-Therapie und wird dazu beitragen, klinische Beweise in der Onkologie zu entwickeln, während die Einführung bewährter Praktiken, Behandlung Standards und Protokolle.

Das Zentrum wird von Professoren Gail ter Haar und Nandita deSouza, zwei führenden Experten auf dem Gebiet, die Speerspitze Bemühungen um die Behandlungsergebnisse für Patienten auf der ganzen Welt zu verbessern. Geführt werden

Falko Busse, General Manager für die Magnetresonanz-Therapie bei Philips Healthcare, sagte: "Unser Beitrag zum Zentrum wird dazu beitragen, fokussierte Ultraschall-Technologie, um ein höheres Maß an Reife zu bringen und zu gestalten, den Standard der Versorgung von Patienten auf der ganzen Welt."

Das kommt, nachdem das Unternehmen vor kurzem an der European Society of Cardiology Congress in Amsterdam, in denen nachgewiesen wird seine neuesten Innovationen Ultraschall im Bereich der Kardiologie.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.