Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Regierung und Moderna kooperieren im britischen Innovations- und Technologiezentrum

Regierung und Moderna kooperieren im britischen Innovations- und Technologiezentrum

22nd December 2022

Die Regierung hat eine Vereinbarung mit Moderna unterzeichnet, die bedeutet, dass Patienten in Großbritannien vor künftigen Gefahren für die Weltgesundheit, wie etwa möglichen Pandemien, geschützt werden. Der finanzielle Beitrag zielt darauf ab, die Position des Vereinigten Königreichs als weltweit führendes Unternehmen in den Biowissenschaften zu festigen und NHS-Patienten im Inland hergestellte mRNA-Impfstoffe anzubieten. Auf der Grundlage dieser Vereinbarung wird ein Innovations- und Technologiezentrum errichtet, das über 150 spezialisierte Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen und im Falle einer weiteren Pandemie die Möglichkeit schaffen wird, jährlich 250 Millionen Impfstoffe herzustellen. Die Einrichtung wird auch in der Lage sein, Impfstoffe für eine Vielzahl anderer Krankheiten herzustellen, darunter Grippe und RSV. Darüber hinaus wird es darauf ausgelegt sein, die Produktion im Falle eines landesweiten oder weltweiten medizinischen Notfalls schnell hochzufahren, was unsere Fähigkeit zur Bewältigung bevorstehender Pandemien erheblich verbessert. Damit sind die im Juni 2022 begonnenen Kooperationsbemühungen der Vaccine Taskforce abgeschlossen. Das Unternehmen hat nun zugestimmt, in den nächsten zehn Jahren einen erheblichen Geldbetrag für F&E-Projekte in Großbritannien auszugeben. Ein Teil davon wird die Durchführung einer beträchtlichen Anzahl klinischer Studien und die Bereitstellung von Kapital für britische Institutionen sein, wie z. B. die Finanzierung von Doktorandenstellen und Forschungsinitiativen. Diese Einrichtung wird daran arbeiten, dieses Versprechen zu verwirklichen, indem sie bahnbrechende Therapien in Großbritannien entwickelt, die sowohl NHS-Patienten als auch Einzelpersonen auf der ganzen Welt helfen werden. Die Produktion des ersten runden mRNA-Impfstoffs wird voraussichtlich im Jahr 2025 hergestellt, und der Bau des Gebäudes soll Anfang 2023 beginnen. © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.